Lange Nacht der Kultur

Im Rahmen der „Lange Nacht der Kultur“ am 09.06.2018 werden in der Barkhausenstr. 22 (auf dem Gelände der Stäwog) einige Objekte aus unserer Mosaikwerkstatt ausgestellt. Die Ausstellung geht von 18 -22 Uhr.

Platz zum Verweilen

Am Montag wurde im Innenhof der Wohnanlage Krummenacker/ Soltauer Straße der WoGe eine neue Sitzbank aufgestellt. Alerdings nicht nur eine einfache Bank, sondern eine mit massiven Betonseitenteilen auf denen Mosaikmotive in Handarbeit aufgebracht worden sind. Vorgefertigt in der Mosaikwerkstatt und vor Ort aufgebaut.

. . . → Weiterlesen: Platz zum Verweilen

Quartiersmeisterei Lehe

Heute fand die Einweihung des mobilen Wandmosaiks statt. Zu sehen ist das Mosaik, dass unsere MitarbeiterInnen in zeitaufwendiger Detailarbeit erstellt haben, in der Uhlandstrasse an der Fassade der Quartiersmeisterei Lehe des afz.

Hier der Artikel des Sonntagsjournals vom 13.05.2018

. . . → Weiterlesen: Quartiersmeisterei Lehe

Osterbasar

Bilder vom diesjährigen internen Osterbasar. Alles Handarbeiten aus der Mosaik- und der Holzwerkstatt.

Mosaikwerkstatt

An diesen Motiven wird gerade in der Mosaikwerkstatt gearbeitet.

Holzwerkstatt

Hier ein paar Einblicke in unsere Holzwerkstatt. Die MitarbeiterInnen haben sich auch hier allerhand neue Motive und Kreationen einfallen lassen.

. . . → Weiterlesen: Holzwerkstatt

Krummenacker

Die Zuwegung ist fertiggestellt, die Mosaiken sind eingearbeitet.

 

 

. . . → Weiterlesen: Krummenacker

BIWAQ/ Stromspar-check

In den aktuellen Mieterzeitungen „meine Wohnung“ der WoGe und der „Stäwog Mieterzeitung“ wird über das BIWAQ Projekt sowie den „Stromspar-check“ ausführlich berichtet.

Neues vom Krummenacker

In der Wohnanlage Krummenacker schreiten die Arbeiten voran.

. . . → Weiterlesen: Neues vom Krummenacker

Krummenacker

 

Die Zuwegung zur Wohnanlage Krummenacker wird neu gestaltet und mit Mosaikplatten versehen.

Die AnwohnerInnen der Wohnanlage nehmen diese „Störung“ gerne in Kauf, im Wissen dass dies eine der ersten Aufwertungen des Wohnumfeldes sein wird, die im Rahmen des BIWAQ Projekts stattfindet.

Die AnwohnerInnen treten auch immer wieder gerne in Kontakt mit den MitarbeiterInnen . . . → Weiterlesen: Krummenacker